Gartentee Alpengrün®

Verwandeln Sie Ihren Garten in eines der bedeutendsten Anbaugebiete der Welt. Denn aus den Blättern dieser ursprünglich aus Südkorea stammenden Teepflanze wird als Ergebnis jahrzehntelanger Selektions- und Züchtungsarbeit echter Schwarz- sowie Grüntee gewonnen! Ihre enorme Winterhärte bis ca. –10 °C (ganz ohne Schutz) gestaltet die Pflege und Kultur dabei leicht. Von November bis März erfreut sie Sie zusätzlich mit reizvollen weißen Kamelien-Blüten. Ein erfrischender Kontrast zur tristen, kalten Jahreszeit! Zur Tee-Zubereitung: Ernten Sie die frischen Triebspitzen von April bis August und verreiben Sie sie. Danach sofort aufgießen. Für die Zubereitung von grünem Tee, die Triebspitzen zunächst 12 Stunden welken lassen. Diese werden anschließend in der Pfanne kurz erhitzt – nicht geröstet! Rollen Sie die Blätter zwischen Ihren Handrücken, um die Zellen aufzuschließen. Das Trocknen erfolgt bei niedriger Hitze im Backofen oder in einem Dörrautomat, falls vorhanden. Nun zu Tee aufbrühen.