Dreiblättrige Orange (Bitterorange)

Dreiblättrige Orangen (Poncirus trifoliata) stammen aus dem Himalaya. Von dort haben sie ihre hohe Kältetoleranz mitgebracht, die sie zur bislang einzigen gartentauglichen Zitruspflanze in Nordeuropa macht. Junge Dreiblättrige Orangen wachsen zügig. Die Verzweigung ist gut und kann durch regelmäßigen Rückschnitt zusätzlich verbessert werden. Die Zweige sind mit kräftigen Dornen bewehrt, die sie wie im Zickzack wachsend wirken lassen. Die Blätter sind dreiteilig, wodurch sie sich deutlich von anderen Zitruspflanzen unterscheiden und die Grund für die Namensgebung sind. Da die Wurzeln robust und gut verzweigt sind  eignen sich Dreiblättrige Orangen sehr gut für die Topfkultur und als - obendrein kältetolerante - Unterlage zur Veredelung anderer Zitrussorten. Die Blüten sind mit 4-5 cm Durchmesser sehr gro&s...